Klarlacke
 
Grundmaterialien
 
SPACHTEL

Für eine effektive Vorbereitung

Das Spachtelsortiment der Marke R-M erfüllt höchste Ansprüche und ermöglicht auf allen Oberflächen und bei jeglicher Art von Reparaturen stets perfekte Ergebnisse.
Das R-M-Sortiment enthält vier Spachtel mit verschiedenen technologischen Eigenschaften und liefert damit für jede Art von Reparatur die passende Lösung.
STOP FILLER II
STOP FLEX
STOP GLASSFIBER
STOP UNI


Alle
 
CARIZZMA

 

CARIZZMA ist das einzigartige Farbkonzept von R-M und die weltweit erste professionelle Individuallackreihe auf Wasserbasis. Die Lacke wurde speziell für die individuelle Gestaltung von Fahrzeugen mittels einzigartiger Farben und Designs konzipiert. 2003 in den Vereinigten Staaten eingeführt, ist CARIZZMA dank seines Erfolges in Nordamerika als VOC-konforme Version seit 2007 auch in Europa auf dem Markt. CARIZZMA basiert auf dem Wasserlacksystem ONYX HD und erfüllt damit die Anforderungen der VOC-Vorschriften.

Technische Datenblätter

 
TECHNISCHE DATENBLÄTTER
 
ONYX HD

Das R-M-Basislacksystem auf Wasserbasis

Umweltschutz und Nachhaltigkeit haben für R-M und unsere Kunden höchste Priorität. Daher entwickeln wir kontinuierlich innovative Produkte, die leicht anzuwenden sind und mit denen Sie die besten Ergebnisse in optimaler Zeit erzielen.

MIXING BASE W: Das Pigment, das für den Unterschied sorgt

Der höhere Pigmentgehalt des neuen Rezepturkonzepts ermöglicht aussergewöhnliches Deckvermögen und höhere Effizienz. Mit dieser einfachen und effektiven Lösung sparen Betriebe nicht nur Zeit, sondern auch viel Material ein.

Das von R-M entwickelte Sortiment der Basisfarbenkonzentrate ist in drei neuen Blau-, zwei neuen Grün- und drei kräftigen Rottönen verfügbar. Durch eine komplett neue Rezeptur konnte der Pigmentgehalt so sehr erhöht werden, dass die Lackschicht deutliche Verbesserungen beim Deckvermögen aufweist und MIXING BASE W zur idealen Ergänzung der wasserbasierten Basisfarben des ONYX HD-Reparaturlacksystems wird.

Der Materialverbrauch kann um bis zu 40 % und die Prozesszeiten um bis zu 50 % reduziert werden.

Profitieren Sie von stark verbesserter Leistungsfähigkeit

Die in ONYX HD eingesetzte "High Density"-Technologie (= höchste Deckfähigkeit) basiert auf der weltweit führenden Erfahrung von R-M in der Wasserbasistechnologie und hat sich seit 1995 in der Praxis bewährt, da sie keine Veränderungen Ihrer gewohnten Arbeitsprozesse erfordert.

Sie können Ihre aktuellen Spritzkabinen, Mischmaschinen und konformen Spritzpistolen verwenden. R-M bietet Lösungen an, die die jüngsten technologischen Entwicklungen im Bereich der Autoreparaturlackierung berücksichtigen. Deshalb ist ONYX HD perfekt auf die neue Generation des Farbfindungssystems Colormaster abgestimmt.

ONYX HD ist ebenfalls mit CRYSTAL BASE und SPECIAL CRYSTAL BASE kompatibel, zwei Produktreihen für Spezialeffektfarben.

80% weniger Lösemittel-Emissionen

Im Vergleich zu herkömmlichen Autoreparaturlacktechnologien sorgt ONYX HD für eine 80%-ige Verringerung der Lösemittelemissionen. Der Lösemittelgehalt von ONYX HD beträgt rund 150 Gramm pro Liter gebrauchsfertiger Mischung.

Bis zu 90% weniger Abfallstoffe

ONYX HD macht das Abfallmanagement zu einem Kinderspiel, ohne Ihre gewohnte Arbeitsweise zu beeinflussen. Die Spritzpistolen werden mit einem automatischen Reinigungssystem gesäubert, das das Abwasser unter Zugabe von HYDROPURE durch Flockung reinigt. Dieses einfach zu handhabende System reduziert das Volumen der Abfallstoffe um bis zu 90%.

Kürzere Trocknungszeiten

Die Trocknungsgeschwindigkeit ist ein wesentlicher Faktor für die Durchsatzoptimierung. R-M hat Dry Jet als das perfekte System für die Beschleunigung der Trocknung von ONYX HD anerkannt. Dry Jet ist ein Trocknungssystem für die Reparatur von Einzelteilen und wird an einen standardmäßigen Kompressor angeschlossen.

Die perfekte Lackierung

Mit ONYX HD und unserer modernen Generation von fünf verschiedenen Klarlacken erzielen Sie eine Lackierung von höchster Qualität.

VOC-Richtlinien

ONYX HD erfüllt die strengen Anforderungen der europäischen Vorschriften für VOC-Emissionen [< 420 g/l] und kombiniert die umweltbezogenen Vorteile eines Systems auf Wasserbasis mit der einfachen Vorbereitung, Applikation und Lagerung eines herkömmlichen Systems.

 

Technische Datenblätter

 
UNO HD

Das Reparatursystem für Einschicht-Unifarbtöne

UNO HD könnte die Philosophie von R-M nicht besser widerspiegeln: Es steht für Umweltverträglichkeit, hohe Leistungsfähigkeit, perfekte Ergebnisse, Wirtschaftlichkeit und Produktivität.

Hohe Deck- und Füllkraft

Dank seiner hohen Pigmentkonzentration garantiert UNO HD sehr gute Anwendungseigenschaften, eine hohe Produktivität und eine ausgezeichnete Deckkraft. Der hohe Festkörperanteil sorgt ausserdem für beträchtliche Einsparungen beim Produktverbrauch.

Die hervorragende Polierbarkeit und die erstklassigen Trocknungseigenschaften von UNO HD ermöglichen es den Lackierbetrieben ebenfalls, alle Arten von Reparaturen schnell und effizient auszuführen und dabei jedes Mal ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

UNO HD CP PLUS

Dank seiner Vielseitigkeit erzielt UNO HD unter Einsatz der folgenden speziell konzipierten Additive einen VOC-Gehalt von unter 420 g/l: SC 08 und H 2550, H 2500 oder H 2520 als Härter.

 

Technische Datenblätter

 
CRYSTAL BASES
und SPECIAL CRYSTAL BASES

Spezialeffektfarbtöne waren noch nie so einfach nachzustellen

Lackierbetriebe müssen immer mehr Spezialeffektfarbtöne reproduzieren. R-M bietet auch hier die optimale Lösung: CRYSTAL BASES.

Diese konzentrierten Basisfarben wurden exklusiv für Spezialeffektpigmente entwickelt und sind in 125-ml-Flaschen erhältlich.

Die Vorteile machen den Unterschied

Die Vorteile auf einen Blick:

     - Kein aufmischen ist erforderlich, die Mischmaschine wird daher nicht blockiert.
     - Die 125-ml-Flaschen wurden speziell für die Verwendung der Spezialeffektpigmente konzipiert.
     - Leichtere Anwendung und genaue Dosierung durch eine spezielle Dosierkappe.
     - Geringe Investition für einen kompletten Satz Spezialeffektpigmente.
     - Perfekte Aufbewahrung: die Flaschen des CRYSTAL-BASE-Sortiments werden in einem praktischen Kasten kopfüber aufbewahrt, was die Anwendung erleichtert und eine vollständige Entleerung gewährleistet.

Innovativ, ohne den gewohnten Arbeitsablauf zu verändern

CRYSTAL BASE ist kompatibel mit den beiden Basislacksystemen DIAMONT und ONYX HD. In der Rezeptur für Effektfarbtöne wird CRYSTAL BASE ganz einfach wie eine herkömmliche Basisfarbe behandelt.

SPECIAL CRYSTAL BASES als Antwort auf ganz spezielle Anforderungen

Diese neuen Basisfarben lassen sich auch für die Reparatur einer Reihe von pigmentbasierten Speziallacken von Autoherstellern verwenden, so dass spezifische Anforderungen problemlos erfüllt werden können.

Die SPECIAL CRYSTAL BASES können verwendet werden, um CARIZZMA SPECIAL CRYSTALS zu mischen.,

 

Technische Datenblätter

 
GRAPHITE HD

Die Lackreihe für Busse, Lkw und Nutzfahrzeuge

Das Produktsortiment von GRAPHITE HD überzeugt Nutzfahrzeugbauer durch seine hohe Qualität sowie durch Produktivitätssteigerung und der somit hohen Wirtschaftlichkeit bei Lackierungen.

Hohe Produkt- und Zeitersparnis

Mit GRAPHITE HD erhöhen Nutzfahrzeugbauer ihre Produktivität deutlich und profitieren noch von vielen weiteren Vorteilen:

     - Kürzere Lackierzeiten
     - Ein hochkonzentriertes Produkt auf dem neuesten technologischen
       Stand (der Auftrag von 1,5 Schichten genügt)
     - Erhöhte Deck- und Füllkraft
     - 25% kürzere Trocknungszeiten gegenüber herkömmlichen Lackreihen

Die vielseitige Produktreihe erfüllt unterschiedlichste Erwartungen

Mit GRAPHITE HD verfügtt R-M über ein komplettes Lacksystem für Nutzfahrzeuge:

     - Die Grundierungs-Palette bietet passende Varianten für Reparaturen
       aller Art (Epoxid, PUR, Wash, etc.)
     - Mit den Chassislacken lässt sich (in Verbindung mit dem
       gewünschten Farbton) jeder Stahl-Untergrund ohne vorherige
       Grundierung direkt lackieren
     - Die Reihe bietet auch Produktneuheiten, z.B. den Zusatz GRAPHITE HD
       DECO, mit dem sich dekorative Elemente (Streifen, Beschriftungen,
       usw) in Rekordzeit auftragen lassen
     - Ein Farbtonfindungssystem, der GRAPHITE HD Color Guide, steht
       ebenfalls zur Verfügung. Mit ihm lassen sich alle Farben ganz leicht herausfinden. 
     - Schulungen in Ihrer Werkstatt oder in unserem Schulungszentrum.

GRAPHITE HD PRIMER CF

Chromatfrei und sehr schnell trocknend - GRAPHITE HD PRIMER CF eignet sich bei unterschiedlichen Fahrzeugtypen für eine chromatfreie und wirtschaftliche Beschichtung. Im Dreischichtaufbau werden Stahl, Aluminium und verzinkte Untergründe zuverlässig vor Korrosion geschützt.

GRAPHITE HD PRIMER CF kann sowohl für die chromatfreie Erstlackierung, als auch schnelle, lufttrocknende Reparaturlackeriungen genutzt werden, z.B. bei Koffer- und Feuerwehrfahrzeugen sowie Bussen.

Ausserdem bietet es sich zur Isolierung von Spachtel- und Durchschliffstellen an. Gleichzeitig weist die chromatfreie Grundierung in der Dreischichtlackierung und nach gründlicher Vorbehandlung einen überzeugenden Korrosionsschutz auf.

 

GRAPHITE HD WASH FILLER

Eine wirtschaftliche Erstlackierung erzielen Sie mit GRAPHITE HD WASH FILLER, auf Aluminium und Stahl: ein hoher Korrosionsschutz, eine ausgezeichnete Haftung und eine schnelle Trocknung zeichnen ihn dabei aus.

Nutzen Sie den GRAPHITE HD WASH FILLER als Grundfüller im Nass-in-Nass-Verfahren für den Zweischichtaufbau: Schon nach 30 Minuten Lufttrocknung können Sie ihn mit GRAPHITE HD Decklack überlackieren. Die schnelle Trocknung kommt Ihnen z.B. für die wirtschaftliche Lackierung von Tank-, Silo- und Kofferfahrzeugen zu Gute. Dabei sieht der Grundfüller - dank eines gleichmäßigen Spritzbildes direkt beim ersten Spritzgang - auch noch ganz schnell gut aus. Beachten Sie: Auch Reparaturlackierungen können Sie effizient mit dem GRAPHITE HD WASH FILLER durchführen, da er so schnell trocknet.

 

GRAPHITE HD CHASSIS SURFACER

Suchen Sie einen robusten und rationellen Füller? Dann fällt Ihre Wahl auf den GRAPHITE HD CHASSIS SURFACER. Chromatfrei und ganz simpel im Zweischichtaufbau bietet er hohen Korrosionsschutz auf Stahl- und verzinkten Anbauteilen.

Fahrgestelle, Baustellenfahrzeuge, Container und Muldenkipper schützt der chromatfreie Chassisfüller zuverlässig vor Korrosion - rationell und robust zugleich. Einen wirtschaftlichen Fertigungsprozess gewährleistet zudem seine schnelle Montagefestigkeit, wobei er auch im Zweischichtaufbau Nass-in-Nass einen chromatfreien Korrosionsschutz bietet.

Weiterhin stechen seine vorzüglichen optischen Eigenschaften hervor: Neben einem guten Decklackstand führt seine hohe Füllkraft zu einer ausgezeichneten Strahlnarbenabdeckung.

 

GRAPHITE HD SURFACER WHITE

Benötigen Sie einen Füller, der einen glatten Untergrund, guten Decklackstand und im Dreischichtaufbau eine perfekte Haftung bietet? Egal, ob hochwertige Erstlackierung, Umlackierung oder Lackierung auf Kunststoff, GRAPHITE HD SURFACER WHITE ist die perfekte Lösung!

Ein idealer Truck-Füller, bei Bedarf sogar schleifbar, für anspruchsvolle Erstlackierung von Fahrerhäusern, Bussen und Feuerwehrfahrzeugen im Nass-in-Nass-Verfahren: Dies ist der GRAPHITE HD SURFACER WHITE.

Da der Füller selbst auf nichtmetallischen Untergründen wie GFK-Substraten, Altlackierungen und anderen Kunststoffen haftet, ist er prädestiniert für Umlackierungen. Elastifizieren lässt sich der Truck-Füller für den Einsatz auf Kunststoffen nach Bedarf mit dem GRAPHITE HD ADDITIVE SF.

Der GHD Surfacer sorgt aufgrund seiner leichten Einfärbbarkeit mit GRAPHITE HD Decklack oder der CV-Grundiertönpaste für ein hohes Deckvermögen und gute Kantenabdeckung. Außerdem verbessert er die Farbtongenauigkeit, da alle NFZ-Farbtöne auf Basis eines weißen Untergrundes - der Farbe des Füllers - ausgearbeitet sind.

 

GRAPHITE HD EPOXY

Hervorragendende Haftung und sehr hohen Korrosionsschutz: Dies erreichen sie mit dem GRAPHITE HD EPOXY. Grundierte Fahrzeuge sind auch ohne Decklack freilagerfähig. Wenn Fahrzeuge eine besonders hochwertige Erstlackierung benötigen, ist GRAPHITE HD EPOXY die ideale Basis!

GRAPHITE HD EPOXY überzeugt durch glatte Oberflächen und einem guten Decklackstand. Schon im Zweischichtaufbau bietet er hervorragenden Korrosionsschutz der seinesgleichen sucht. Darüber hinaus eignet er sich auch für Reparaturlackierungen. Dauerhaften und zuverlässigen Korrosionsschutz für höchste Ansprüche der Premiumklasse (Busse, Getränke- oder Feuerwehrfahrzeuge in Mischbauweise) kann GRAPHITE HD EPOXY im Dreischichtaufbau mit GRAPHITE HD Füllern gewährleisten.

 

GRAPHITE HD EPOXY CF

Dass ein guter Korrosionsschutz auch ohne Chromat möglich ist, zeigt der GRAPHITE HD EPOXY CF. Durch die chromatfreie Grundierung werden hochwertige Fahrzeuge in Mischbauweise im Dreischichtaufbau zuverlässig vor Korrosion geschützt.

Der GRAPHITE HD EPOXY CF eignet sich hervorragend zur chromatfreien Erstlackierung von hochwertigen Fahrzeugen - außer bei Aluminiumuntergründen. Bei verzinkten Feuerwehrfahrzeugen, die an die Oberflächen spezielle Anforderungen stellen, zeichnet er sich besonders durch seine Feuchtigkeits- und Chemikalienbeständigkeit aus. Dazu trägt auch der gute Decklackstand überzeugend bei.

Nach einer adequaten Vorbehandlung im Zweischichtaufbau sowie im Dreischichtaufbau entfaltet der Grundfüller einen hohen Korrosionsschutz.

 

GRAPHITE HD CHASSISMIX

GRAPHITE HD CHASSISMIX ist ein schnelles, effizientes und sparsames VOC-konformes Lackierverfahren. Im Mischverhältnis von 70:30 mit einem GRAPHITE-HD-Decklack kann es als getönte Grundierung verwendet werden und sorgt für eine effizientere Decklackapplikation von GRAPHITE HD. Als 50:50-Mischung mit einem GHD-Decklack kann Chassismix in einem einzigen Spritzgang direkt auf das blanke Metall aufgetragen werden.

GRAPHITE HD CHASSISMIX bietet einen hervorragenden Korrosionsschutz auf Stahl oder galvanisierten Stahl, GFK, Aluminium und band- oder pulverbeschichteten Oberflächen.

GRAPHITE HD Decklack

GRAPHITE HD ist ein hochleistungsfähiger Decklack für Nutzfahrzeuge, das für vollständige Deckkraft nur eineinhalb Spritzgänge benötigt und damit in einem einzigen Arbeitsgang aufgetragen werden kann. Mit 22 Grundfarben bietet GRAPHITE HD die Möglichkeit zur Ausmischung von über 50.000 Farbtönen. Als Produkt von R-M profitiert GRAPHITE HD selbstverständlich von den weltweit führenden Farbtonfindungssystemen Color Guide und Colotronic 2, die eine schnelle, präzise und zuverlässige Farbtonfindung gewährleisten.

GRAPHITE HD kann mit der vorhandenen Spritzausrüstung Ihres Lackierbetriebes verwendet werden, sodass keine Neuinvestitionen nötig sind. Lackierbetriebe für Nutzfahrzeuge, die GRAPHITE HD verwenden, können dank der hervorragenden Deckkraft und der kurzen Trocknungszeit von nur 30 Minuten bei 60 °C eine 30%ige Verringerung ihres Materialverbrauchs und 30%ige Zeiteinsparungen erzielen.

GRAPHITE HD CLEAR

Als weltweit erste Wahl für ein exzellentes Finish hat sich für Nutzfahrzeughersteller bei hochwertigen Fahrezugen GRAPHITE HD CLEAR herausgestelt. Er glänzt mit einer eindrucksvollen Reihe guter Eigenschaften, überzeugt durch seine brilliante Oberfläche und schützt sowohl Uni- als auch Metallic-Basislacke.

Busse und Straßenbahnen, Feuerwehrfahrzeuge, Fahrerhäuser, Werbefahrzeuge und Rennsport-Auflieger zeigen gleich auf den ersten Blick: Hier ist Qualität unterwegs! Durch Brillianz, edlen Glanz und Kratzbeständigkeit empfiehlt sich GRAPHITE HD CLEAR als perfektes Finish für hochwertige Fahrzeuge, die im uni- oder metallic im Zweischichtverfahren lackiert werden.

Auch auf den zweiten und dritten Blick enttäuscht GRAPHITE HD CLEAR nicht. Der UV-Schutz bildet keine Ausnahme: durch den hohen UV-Schutz des Klarlacks wird der Farbton des Lackaufbaus lange Zeit stabil gehalten. Beständig ist GRAPHITE HD CLEAR auch gegenüber Chemikalien.

GRAPHITE HD CLEAR überzeugt durch seine Verarbeitungssicherheit und Haftungseigenschaften. Durch seinen ausgezeichneten Verlauf lassen sich kleine Fehler einfach wegpolieren! Neben der Arbeit mit dem GRAPHITE HD CLEAR steht aber ganz klar seine Optik im Vordergrund!

 

GRAPHITE HD Zusatzmittel

Mattieren, Strukturieren, Mehrfarbenlackierung, Rollen oder Streichen - für jedes besondere Anwendungsgebiet ein neuer Lack? Das muss nicht sein! Die Lacktechnologien von GRAPHITE HD können Sie mit praktischen Zusätzen von R-M an Ihre speziellen Anforderungen anpassen. Mischen Sie exakt soviel Lack, wie Sie brauchen. Mit den Zusätzen von GRAPHITE HD ist das Arbeiten so einfach und wirtschaftlich.

GRAPHITE HD DECO A

R-M hat den Mehrfarbenzusatz DECO A speziell für die schnelle Beschriftung oder mehrfarbige Gestaltung von Nutzfahrzeugen entwickelt. DECO A eignet sich daher auch für die Reparaturlackierung und die Lackierung von Kleinteilen, die schnell verpackt werden müssen. Ein zusätzlicher Vorteil: Eine zusätzliche Klarlackschicht können Sie sich bei einer Lackierung mit GRAPHITE HD plus DECO A ganz einfach sparen. Eine schnelle und kostenoptimierte Mehrfarbenlackierung in brillianter Qualität kann so durch DECO A Zusatz gewährleistet werden.

GRAPHITE HD TEXTURING AGENT

Bringen Sie Struktur in die Decklacke von GRAPHITE HD! Bei nur so wenig Lack, wie Sie wirklich benötigen, stellen Sie ganz einfach die gewünschte Oberfläche ein. Es gibt kaum eine wirtschaftlichere Form der Strukturlacke.

GRAPHITE HD ADDITIVE SF

Mit Produkten aus dem GRAPHITE HD Portfolio können nicht nur besonders harte Oberflächen geschaffen werden. Durch die Zugabe von GRAPHITE HD ADDITIVE SF können PUR Grundmaterialien oder GRAPHITE HD Topcoats bei Bedarf elastifiziert werden so flexibel wie sie es brauchen.

GRAPHITE HD Additive SF ist das richtige Additiv zur Beschichtung von elastischen Kunststoffen oder zur Verbesserungen der Steinschlagbeständigkeit.

GRAPHITE HD MULTI PRIMER FILLER CF P 5520

Der neue Grundfüller GRAPHITE HD MULTI PRIMER FILLER CF  P 5520 von R-M ist die ideale Basis für anspruchsvolle Lackierungen. Er haftet auf vielen Untergründen – Stahl, Edelstahl und verzinktem Stahl bis hin zum Kunststoff – und bietet einen sehr guten Korrosionsschutz. Der Grundierfüller für die Nutzfahrzeug-Lackreihe GRAPHITE HD ist zudem chromatfrei, denn umweltverträgliche Lösungen werden immer häufiger nachgefragt.

Zusammen sind sie erst richtig stark

Der GRAPHITE HD MULTI PRIMER FILLER CF P 5520 ist weiß und mit der CV PRIMER TINTING PASTE von GRAPHITE HD in verschiedenen Graustufen ganz einfach abtönbar. Im CV Graustufenkonzept kann er auf diese Weise den ersten Schritt eines 2-step-Farbtons ersetzen. Besonders gute Ergebnisse erzielt der Grundierfüller zudem mit dem neuen Mischlack CV 70M GRAPHITE HD MIXING CLEAR. Durch ihr Zusammenspiel wird nicht nur ein besserer Verlauf sondern auch optimaler Glanz der GRAPHITE HD Farbtöne erzielt.

CV 40M MATTING MIXING CLEAR


- Gewährleistet ein optimales Lackierergebnis, durch Ermöglichung einer schnellen und unkomplizierten Glanzgradanpassung aller GRAPHITE HD Farbtöne
- Individuelle Glanzgrade von 15 - 80E bei 60° Winkel sind einstellbar
- Ist auf allen GRAPHITE HD Grundfüllern und Füllern einsetzbar
- Ermöglicht einen reduzierten Lagerbestand, da nur die benötigte Menge auszumischen ist und Standarthärter und Verdünnungen genutzt werden können

 

 
EASYCLEAR C 2510

Ganz einfach ohne Verdünner

Einfacher als mit EASYCLEAR C 2510 geht es kaum noch. Bei dem Klarlack müssen nur zwei Komponenten zusammengeführt werden. Der Lack wird im Mischungsverhältnis 100:25 mit dem Härter H 2500 oder H 2550 eingestellt. Ein Verdünner muss nicht mehr eigens hinzugefügt werden. So wird der Mischvorgang zur sicheren Sache. Aber nicht nur das. Auf diese Weise hilft EASYCLEAR C 2510 auch dabei, Zeit und Material einzusparen. Prozesszeiten verkürzen sich, Lagerkapazitäten werden entlastet. Das macht den Klarlack zur wirtschaftlichen Lösung für ein perfektes Lackierergebnis.

 
EVERCLEAR C 2550

Ein Lack für alle Fälle

Ganz egal ob Kleinschäden repariert werden müssen oder ein komplettes Fahrzeug, ob waagerechte oder senkrechte Teile, EVERCLEAR C 2550 eignet sich für jede Art der Lackierung.

Der sympathische Alleskönner

Es sind vor allem seine herausragenden Applikationseigenschaften, die ihn zur zeitsparenden Lösung für alle Fälle machen. Denn ohne weitere Einschränkungen kann EVERCLEAR C 2550 auch mit eineinhalb Spritzgängen ohne Zwischenablüftzeit verwendet werden. Zudem trocknet er bei 60 Grad als auch bei 40 und 20 Grad sehr gut.

 
EXTREMECLEAR C 2580

Der Spezialist für härteste Bedingungen

Harte Bedingungen erfordern einen Lack, der ihnen gewachsen ist. Für die Reparatur von extrem kratzfesten Werkslackierungen ist der robuste Klarlack EXTREMECLEAR C 2580 die perfekte Lösung. Seine exzellenten Reflow-Eigenschaften machen den Lack besonders widerstandsfähig und verleihen der Fahrzeuglackierung damit einen perfekten Schutz gegen äussere, mechanische Einflüsse. Dieser Klarlack ist hart im Nehmen, damit die Lackierung ihren Glanz langanhaltend bewahrt.

Selbstheilend dank Reflow-Eigenschaften

Nach zwei vollen Spritzgängen trocknet dieser Klarlack bei 60° Grad bereits nach 30 Minuten komplett durch. Dank seiner exzellenten Spritzfähigkeit und Verlaufseigenschaften lässt sich dieser Klarlack sicher auftragen, so dass Reparaturprozesse immer wieder optimal ablaufen. Die Reflow-Eigenschaften verleihen Fahrzeuglackierungen einen perfekten Schutz gegen äussere Einflüsse wie Kratzern, UV-Strahlen oder Wetterkapriolen.

 
GLOSSCLEAR C 2560

Brillanter Glanz erfüllt allerhöchste Erwartungen

Dieser Hochleistungsklarlack besticht durch seinen einzigartigen Glanz. Der Klarlack ist einfach in der Anwendung und lässt sich sehr leicht auftragen. Seine ausgezeichneten Verlaufseigenschaften führen zu einem perfekten Lackierergebnis.

Bringt Farben zum Strahlen

GLOSSCLEAR C 2560 zeigt immer beste Eigenschaften in der Verarbeitung selbst bei unterschiedlichsten Applikationsbedingungen und ist zudem extrem widerstandsfähig. Bei 60 Grad trocknet Glossclear C 2560 innerhalb von 30 Minuten und kann direkt nach
dem Abkühlen weiter verarbeitet werden.

 
RAPIDCLEAR C 2570

Die schnellste Lösung bei allen Temperaturen

Zeit sparen, ganz ohne Qualitätsverlust: RAPIDCLEAR C 2570 macht’s möglich. Der schnelltrocknende Allrounder macht im Vergleich zu bisherigen Klarlacken einen grossen Sprung nach vorn. Er reduziert die Trocknungszeiten bei 20, 40 und bei 60 Grad noch einmal deutlich. Damit macht RAPIDCLEAR C 2570 extrem schnelle Reparaturprozesse möglich. Zudem überzeugt der Klarlack durch eine einfach Anwendung und sehr gute Poliereigenschaften.

Es geht noch schneller mit AIRFLASH A 2140

Durch Zugabe des Additivs AIRFLASH A 2140 ist RAPIDCLEAR C 2570 sehr schnell staubtrocken und kann bereits nach 2-3 Stunden bei 20 Grad poliert werden – ohne Ofentrocknung. AIRFLASH A 2140 ersetzt die Verdünnung R 2100, R 2200 oder R 2300 im gleichen Verhältnis in der RFU-Mischung.

 
MATT KLARLACKE
SATINTOP II und SILICATOP

Ein Konzept: absolute Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

 

Die Marke R-M steht bei ihren Geschäftspartnern im Bereich Autoreparaturlackierung für hervorragende Qualität und Innovation.
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach Mattlackierungen bieten Hersteller eine ständig wachsende Vielfalt von matten und seidenmatten Lackierungen an, von Zierleisten und Verkleidungen bis hin zur kompletten Karosserie.
Mit dem Matt Shade Konzept hält R-M die innovative Antwort für zukunftsorientierte Lackierbetriebe bereit und erleichtert es dem Lackierer, eine perfekte matte Oberfläche zu erzielen.
Der Mischprozess wird vereinfacht und der Arbeitsablauf im Betrieb beschleunigt. Die Anzahl der potenziellen Fehlerquellen wird verringert.
Am Ende steht ein zuverlässiges Ergebnis: die perfekte matte Oberfläche.

Die beiden Benchmarks bei mattem Klarlack

 

Die matten Klarlacke Satintop II und Silicatop stellen für alle matten Oberflächen die perfekte Reparatur sicher.
Mit dem Matt Shade Konzept werden nur zwei Klarlacke benötigt: Silicatop und Satintop II.
Bei Satintop II, wurde der Glanzgrad von 53 auf 65 erhöht, sodass kein zusätzlicher Standard-Klarlack mehr notwendig ist.
Darüber hinaus entfällt auch das Mischen von Härtern und Verdünnern in komplexen Mischverhältnissen.
Benötigt wird lediglich der Härter H 2490, der speziell für die Verwendung mit den beiden matten Klarlacken entwickelt wurde.
Ein zusätzlicher Verdünner ist nicht mehr erforderlich, sodass der Mischprozess deutlich vereinfacht wird.

Leicht zu mischen, leicht aufzutragen

 

 
Technische Informationen / non VOC
PKW
Reiniger
Grundmaterialien
Basis- und Decklacke
Klarlacke
Additive & Spezial-Produkte
Lackierverfahren
Für alle Lackierverfahren und mehr Details bitte clicken Sie hier.
A 1.1:    PREP'ART: KTL-beschichtetes (werksgrundiertes) Neuteil
A 1.2:    PREP'ART: Stahl, beschädigtes Teil
A 1.3:    PREP'ART: Aluminium, Neuteil 
A 1.4:    PREP'ART: Aluminium, beschädigtes Teil 
A 1.5:    PREP'ART: Kunststoff, Neuteil 
A 1.6:    PREP'ART: Kunststoff, beschädigtes Teil 
A 1.6.1: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für Grundmaterialien
A 1.6.2: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für DIAMONT und Klarlacke 
A 1.6.3: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für UNO HD
A 1.6.4: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für ONYX HD und Klarlacke
A 1.6.5: Anwendungsmöglichkeiten DIRECTFILLER BLACK, GREY und WHITE
A 1.7:    Lackaufbau mit 1K UV Grundfüller für die Reparatur von Kunststoffteilen
A 1.7.1: Lackaufbau mit 1K UV Grundfüller für die Reparatur von Metallteieln 
A 2.1:    BLEND’ART: Reparatur von Kleinst- und Bagatellschäden mit ONYX HD 
A 2.2:    BLEND'ART: Beilackierung im Reparaturteil mit ONYX HD
A 2.3:    BLEND'ART: Beilackierung in das angrenzende Teil mit ONYX HD
A 3.1: BLEND’ART: Reparatur von Kleinst- und Bagatellschäden mit DIAMONT 
A 3.2: BLEND'ART: Beilackierung im Reparaturteil mit DIAMONT
A 3.3: BLEND'ART: Beilackierung in das angrenzende Teil mit DIAMONT
Spezialverfahren
B 1:    Spachtel-Ratgeber   
B 1.1: Fahrzeuge mit Hagelschäden 
B 2:    UNO HD: Farbtonangleichung im Teil 
B 2.1: UNO HD: Farbtonangleichung im angrenzenden Teil, Beilackierung mit CHRONOTOP
B 2.2: UNO HD: Farbtonangleichung im Teil, Beilackierung im Reparaturteil mit MULTI SPOT
B 3:    ONYX HD: Innenraumfarbtöne 
B 3.1: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme 
B 3.2: ONYX HD: Beilackierverfahren für 4-Schichtsysteme
B 3.3: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme, Beilackierung in das angrenzende Teil mit ONYX HD (lasierender Step 2)
B 3.4: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme, Beilackierung im Reparaturteil mit ONYX HD (lasierender Step 2)
B 4:    HYDROCLEAN: Aufbereitung des Reinigungswassers von ONYX HD
B 6:    Matt Shade Concept
B 6.1: Matt Shade Concept
Sonstiges
Piktogramme
D 2: Auslaufzeiten, Gegenüberstellung der Auslaufbecher
D 3: Schleifpapierkörnungen, Schleifmittelübersicht für Grundmaterialien
D 4: Infrarot Trocknung, Infrarot Trocknungswerte der R-M-Produkte
D 5: Temperaturtabelle, Härter-Verdünnungs-Kombination in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur
D 6: Kunststofflackierung für Grundmaterialien
 
Technische Information VOC
VOC
Reiniger
Grundmaterialien
Basis- und Decklacke
 
Klarlacke
 
Additive & Spezialprodukte
Lackierverfahren
Für alle Lackierverfahren und mehr Details bitte clicken Sie hier.
A 1.1:    PREP'ART: KTL-beschichtetes (werksgrundiertes) Neuteil
A 1.2:    PREP'ART: Stahl, beschädigtes Teil
A 1.3:    PREP'ART: Aluminium, Neuteil 
A 1.4:    PREP'ART: Aluminium, beschädigtes Teil 
A 1.5:    PREP'ART: Kunststoff, Neuteil 
A 1.6:    PREP'ART: Kunststoff, beschädigtes Teil 
A 1.6.1: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für Grundmaterialien
A 1.6.3: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für UNO HD
A 1.6.4: Kunststofflackierung, Mischungsverhältnisse für ONYX HD und Klarlacke
A 1.6.5: Anwendungsmöglichkeiten DIRECTFILLER BLACK, GREY und WHITE 
A 1.7:    Lackaufbau mit 1K UV Grundfüller für die Reparatur von Kunststoffteilen
A 1.7.1: Lackaufbau mit 1K UV Grundfüller für die Reparatur von Metallteilen
A 2.1:    BLEND’ART: Reparatur von Kleinst- und Bagatellschäden mit ONYX HD 
A 2.2:    BLEND'ART: Beilackierung im Reparaturteil mit ONYX HD
A 2.3:    BLEND'ART: Beilackierung in das angrenzende Teil mit ONYX HD 
Spezialverfahren
B 1:    Spachtel-Ratgeber   
B 1.1: Fahrzeuge mit Hagelschäden 
B 2:    UNO HD CP: Farbtonangleichung im Teil, Beilackierung im Reparaturteil mit CHRONOLUX CP
B 2.1: UNO HD CP: Farbtonangleichung im angrenzenden Teil, Beilackierung mit CHRONOLUX CP
B 3:    ONYX HD: Innenraumfarbtöne 
B 3.1: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme 
B 3.2: ONYX HD: Beilackierverfahren für 4-Schichtsysteme
B 3.3: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme, Beilackierung in das angrenzende Teil mit ONYX HD (lasierender Step 2)
B 3.4: ONYX HD: Beilackierverfahren für 3-Schichtsysteme, Beilackierung im Reparaturteil mit ONYX HD (lasierender Step 2)
B 4:    HYDROCLEAN: Aufbereitung des Reinigungswassers von ONYX HD
B 6:    Matt Shade Concept
B 6.1: Matt Shade Concept
Sonstiges
Piktogramme
D 2: Auslaufzeiten, Gegenüberstellung der Auslaufbecher 
D 3: Schleifpapierkörnungen, Schleifmittelübersicht für Grundmaterialien
D 4: Infrarot Trocknung, Infrarot Trocknungswerte der R-M-Produkte
D 5: Temperaturtabelle, Härter-Verdünnungs-Kombination in Abhängigkeit von der Umgebungstemperatur
D 6: Kunststofflackierung für Grundmaterialien
 
Technische Merkblätter
Nutzfahrzeuge
Grundmaterialien
STOP FILLER II
STOP MULTI
GRAPHITE HD CHASSIS SURFACER
GRAPHITE HD CHASSISMIX
GRAPHITE HD CHASSISMIX DTM
GRAPHITE HD EPOXY
GRAPHITE HD EPOXY CF
GRAPHITE HD ETCH PRIMER FILLER
GRAPHITE HD MULTI PRIMER FILLER P 5520
GRAPHITE HD PRIMER CF
GRAPHITE HD PRIMER FILLER MP
GRAPHITE HD SURFACER WHITE
GRAPHITE HD WASH FILLER
TRANSPARENT SEALER CP
Klarlacke
GRAPHITE HD CLEAR
Basis- und Decklacke

GRAPHITE HD TOPCOAT
GRAPHITE HD CV40M MATT
GRAPHITE HD TOPCOAT MATT
GRAPHITE HD CV12
ONYX HD
Additive
CV Handbuch GRAPHITE HD 2015
 
 
Prozessinformationen
Prozesse
Farben
Sonstige
 
DIRECTFILLER GREY,
WHITE & BLACK

 

DIRECTFILLER ist das perfekte Beispiel für ein einzigartiges Produkt. DIRECTFILLER ist das perfekte Beispiel für ein einzigartiges Produkt. Jedes R-M Produkt vereint einfache Handhabung mit höherem Profit. R-M strebt bei jeder Produktentwicklung stets die perfekte Leistung und Effizienz an.

Drei grosse Vorteile

DIRECTFILLER ersetzt den Einsatz von zusätzlichen Primern und erspart somit Zeit und senkt zusätzlich die Lagerkosten.

DIRECTFILLER erfüllt die strengen Auflagen der Automobilhersteller.

DIRECTFILLER garantiert einen sehr hohen Korrosionsschutz, ist einfach zu applizieren und zu schleifen, ergibt ein perfektes Ergebnis.
 

Technische Datenblätter

 
EXTRASEALER

In Schwarz und Weiss

Die nass-in-nass-Füller EXTRASEALER BLACK & WHITE erreichen neue Dimensionen von Geschwindigkeit und Effizienz bei der Vorbehandlung und Reparatur von Neuteilen. Perfekt für die schnelle Reparatur von Kleinschäden, da sich EXTRASEALER BLACK und WHITE optimal als Haftvermittler für alle R-M-Decklacke eignen. Die perfekten Füller für Grauschattierungen.

Sparen Sie Zeit

Mit EXTRASEALER BLACK & WHITE lassen sich verschiedene Graustufen ausmischen. Ausserdem kann EXTRASEALER WHITE mit 5% Basisfarbe UNO HD oder ONYX HD eingefärbt werden, wodurch Einsparungen beim Decklackverbrauch von bis zu 40 % und eine Reduzierung der Applikationszeit von bis zu 45% erzielt werden können.

Kosteneffizienz

Auch aufgrund des steigenden Drucks von Versicherungen hinsichtlich der Senkung der Reparaturkosten. Mit SpeedArt verringert EXTRASEALER die Arbeitszeiten noch weiter, da das zeitaufwendige Schleifen während der Vorbehandlung und vor der Decklackapplikation entfällt.

EXTRASEALER und das SpeedArt-Verfahren machen es möglich, den Schleifprozess auszulassen. Nutzen Sie die Vorteile von zwei Härtern D80, der bevorzugte Härter der Ausspannung, Verflauf, Spritznebelaufnahme sicherstellt und garantiert Ihrem Lackierbetrieb somit optimale Ergebnisse. D70 ist der schnelle Härter für kalte Temperaturen.

Nehmen Sie für eine perfekte Farbabstimmung die EXTRASEALER-Grautonanleitung zur Hilfe ! EXTRASEALER BLACK & WHITE, perfekte Graustufen für alle Decklacke von R-M.

 

Nutzen Sie die Vorteile von zwei Härtern

 

D 80, der bevorzugte Härter der Ausspannung, Verflauf, Spritznebelaufnahme sicherstellt  und garantiert Ihrem Lackierbetrieb somit optimale Ergebnisse.
D 70 ist der schnelle Härter für kalte Temperaturen.
Nehmen Sie für eine perfekte Farbabstimmung die EXTRASEALER-Grautonanleitung zur Hilfe ! EXTRASEALER BLACK und WHITE, perfekte Graustufen für alle Decklacke von R-M.

 

 

Technische Datenblätter

 
PERFECTFILLER BLACK,
WHITE & GREY

Das hochqualitative, schnelle und effiziente Grundfüllerprogramm

 

Mit der Kombination von PERFECTFILLER SCHWARZ, WEISS & GRAU erhält der Anwender den Grauton, der die Deckkraft von dem jeweiligen Decklack maximiert. Das PERFECTFILLER-Graustufenkonzept ist der Massstab für optimale Deckkraft von jedem Farbton.

Mit dem Härter D 70 oder D 80 wird der Grundfüller 100:25:25 gemischt und in 2 oder 3 Spritzgängen aufgetragen. PERFECTFILLER reduziert deutlich den Materialverbrauch und die Prozesszeit. PERFECTFILLER bietet dem Lackierer ein perfekt abgestimmtes Konzept.

 

 
PROFILLER GREY & BLACK

Der Universalgrundfüller von R-M

Jeder Lackierbetrieb hat ein bevorzugtes Grundmaterial. Das universelle Grundmaterial, das ständig gute Leistung erbringt und bei nahezu jeder Verarbeitung für hervorragende Ergebnisse sorgt ist PROFILLER von R-M.

Schnell und einfach zu verarbeiten

Dieser leistungsstarke VOC-konforme 2K-Grundfüller ist in Grau und Schwarz erhältlich und bietet damit ein Graustufensystem. Er besitzt gute Spritzeigenschaften, lässt sich leicht schleifen und maximiert die Deckkraft aller R-M-Decklacke, wodurch sich sowohl die Applikationszeit als auch der Materialverbrauch verringern.

 

Technische Datenblätter

 
UV LIGHT FILLER GREY

Jetzt umdenken und Vorteile nutzen

Der LIGHT FILLER GREY P 2530 bringt gleich drei Vorteile mit. Er spart Zeit, Material und Energie. Zudem ist er ganz einfach anzuwenden. Der Grundfüller ist für die Reparatur von kleineren und mittleren Schäden ausgelegt, wie sie zunehmend den Alltag in den Werkstätten bestimmen. Was den Grundfüller abhebt, ist seine schnelle Trocknung unter ultraviolettem Licht.
Für die Trocknung wird eine UV-A-Lampe benötigt, welche mit UV-A-Strahlung die gleiche Kraft nutzt, die auch im Sonnenlicht vorkommt. Außer Handschuhen und einer Schutzbrille mit UV-A-Schutz ist keine weitere Schutzausrüstung erforderlich.

Ultraschnell - Ultraeinfach - Ultraviolett

Anwendung und Applikation

- Der LIGHT FILLER GREY P 2530 ist ein Spezialist für die Reparatur von kleinen und mittleren Schäden. Der Grundfüller besteht aus einer Komponente, so dass der zeitaufwändige Mischvorgang entfällt. Er kann direkt aus der Dose in die Lackierpistole gegeben werden.

- In einem lichtundurchlässigen Becher kann das Material in der Lackierpistole für jeden weiteren Job wiederverwendet werden, frei nach dem Motto nachfüllen-weiterlackieren.

- Der LIGHT FILLER GREY P 2530 kann ohne Grundierung direkt auf das Metall aufgetragen werden.
Er eignet sich insbesondere auch für die Verwendung auf Kunststoff. Bei der Trocknung unter UV-A-Licht wird das Substrat im Vergleich zur Ofen- oder IR-Trocknung nur geringfügig erwärmt. Damit ist das Risiko einer Verformung der Teile minimiert.
Der Vorteil: Der Grundfüller kann ohne Abkühlzeit sofort geschliffen werden.

R-M: Perfektion einfach gemacht

Reduzierte Komplexität ist seine Stärke: 
Gerade für die Reparatur von kleinen bis mittleren Flächen ist der LIGHT FILLER GREY P 2530 die schnelle und ganz einfach anzuwendende Lösung für ein perfektes Lackierergebnis. Mit innovativen Produktsystemen sorgt die Marke R-M dafür, dass die ihre Kunden nachhaltig und dynamisch Arbeiten können.

Technical Data Sheets

 
MATT KLARLACKE
SATINTOP II und SILICATOP

Ein Konzept: absolute Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

 

Die Marke R-M steht bei ihren Geschäftspartnern im Bereich Autoreparaturlackierung für hervorragende Qualität und Innovation.
Aufgrund der anhaltenden Nachfrage nach Mattlackierungen bieten Hersteller eine ständig wachsende Vielfalt von matten und seidenmatten Lackierungen an, von Zierleisten und Verkleidungen bis hin zur kompletten Karosserie.
Mit dem Matt Shade Konzept hält R-M die innovative Antwort für zukunftsorientierte Lackierbetriebe bereit und erleichtert es dem Lackierer, eine perfekte matte Oberfläche zu erzielen.
Der Mischprozess wird vereinfacht und der Arbeitsablauf im Betrieb beschleunigt. Die Anzahl der potenziellen Fehlerquellen wird verringert.
Am Ende steht ein zuverlässiges Ergebnis: die perfekte matte Oberfläche.

Die beiden Benchmarks bei mattem Klarlack

 

Die matten Klarlacke Satintop II und Silicatop stellen für alle matten Oberflächen die perfekte Reparatur sicher.
Mit dem Matt Shade Konzept werden nur zwei Klarlacke benötigt: Silicatop und Satintop II.
Bei Satintop II, wurde der Glanzgrad von 53 auf 65 erhöht, sodass kein zusätzlicher Standard-Klarlack mehr notwendig ist.
Darüber hinaus entfällt auch das Mischen von Härtern und Verdünnern in komplexen Mischverhältnissen.
Benötigt wird lediglich der Härter H 2490, der speziell für die Verwendung mit den beiden matten Klarlacken entwickelt wurde.
Ein zusätzlicher Verdünner ist nicht mehr erforderlich, sodass der Mischprozess deutlich vereinfacht wird.

Leicht zu mischen, leicht aufzutragen