Exklusive Partnerschaft mit Jaguar Land Rover (JLR) in Europa | rmpaint
 
 
 
 
 
Nachrichten
Exklusive Partnerschaft mit Jaguar Land Rover (JLR) in Europa

R-M und Glasurit bevorzugte Partner von Jaguar Land Rover Europe

Die europäische Zentrale von Jaguar Land Rover (JLR) hat im Mai einen Kooperationsvertrag mit R-M und Glasurit, den beiden Premium-Reparaturlackmarken der BASF, abgeschlossen. Darin haben die Vertragspartner eine enge und langfristige Zusammenarbeit vereinbart, die weit über das branchenübliche Mass hinausgeht. R-M und Glasurit sind damit alleinige bevorzugte Lack-Partner von JLR. Als solche liefern sie nicht nur den Reparaturlack und die Farbtonfindungssysteme, sondern ab sofort auch massgeschneiderte Programm-Manager über ihre ausgewählten Service-Provider Outsorc und Auto Skills International, um das weltweite Body- & Paint-Programm von JLR in Europa weiterzuentwickeln und umzusetzen. 

Ausschlaggebend für die Wahl ist die umfassende Unterstützung, die Glasurit und R-M europaweit garantieren können. Dazu gehören die von Jaguar Land Rover global freigegebenen Premium-Lack- und Lackzubehörprodukte, mit denen Lackierbetriebe Schäden äusserst effizient und dem höchsten Standard entsprechend instandsetzen können.  Vor allem hat JLR aber das umfangreiche Portfolio an Advanced Business Solutions (ABS) überzeugt, das Schulungen und verschiedene Instrumente zur Entwicklung von Werkstätten und Geschäft umfasst. 

Oliver Birk, Director BASF Global Key Account Management Autoreparaturlacke, erläutert: «Sowohl Jaguar Land Rover als auch BASF setzen sich für die Unterstützung und Weiterentwicklung ihrer Geschäftspartner ein. Das europäische Body & Paint Programm ist ein ausgewogenes Konzept, das sich in erster Linie um die betriebliche Infrastruktur kümmert (z. B. Anlagenplanung, Werkzeugausstattung, technische Compliance). Experten von R-M und Glasurit werden gemeinsam mit den von Outsorc und Auto Skills International gestellten Programm-Managern von JLR die Lackierbetriebe auf ihrem Weg zu mehr Profitabilität unterstützen. Mit unserem Portfolio an beratenden Advanced Business Solutions werden wir Effizienz, Leistungsüberwachung und Geschäftsentwicklung betrachten. So erhalten Leiter von Lackierbetrieben die passenden Werkzeuge, individuelle Ratschläge und Handlungspläne, um ihre Werkstatt zu verbessern und sich Geschäftschancen zu erschliessen.»

Durch ihre innovative Partnerschaft stellen R-M und Glasurit sowie JLR Europe sicher, dass ein einheitlich hoher, internationaler Standard erreicht wird, der höchste Reparaturqualität und effizienteste Prozesse im gesamten Werkstattnetz garantiert.

Die Personen auf dem Gruppenbild sind (von links):

- Oliver Birk  – Director Global Key Account Management, Autoreparaturlacke, BASF Coatings
- Christian Egger – Europe Owner Experience Manager, Jaguar Land Rover Europe
- Mike Hill – JLR Global Key Account Manager, Autoreparaturlacke, BASF Coatings
- Mike Yorke – Managing Director, Outsorc
- Eason Qin – Senior Manager Customer Experience Programmes Europe, Jaguar Land Rover Europe

 
 
By continuing to browse the website you are agreeing to our use of cookies to propose you the most relevant services and offers. For more details, review our cookies policy.
Click here and agree