Geschichte
  • 1919

    Herbert Mason und Fred Rinshed gründen in Detroit das Unternehmen Rinshed-Mason Company, das bald zum grössten Lacklieferanten in der aufstrebenden Automobilbranche wird.

  • 1926

    Cadillac als der weltweit bekannteste Hersteller von Qualitätsfahrzeugen, geschätzt auch von den us-amerikanischen Präsidenten, bestellt seine erste Materialcharge.

  • 1931

    R-M führt die erste Metallic-Lackierung für Autos ein.

  • 1948

    R-M revolutioniert den Markt mit der Einführung des Basisfarbensystems.

  • 1960

    R-M beliefert eine der ersten Raumfahrtmissionen mit hitzebeständigem schwarzem Lack.

  • 1963

    R-M Automotive Refinish errichtet in der Nähe von Paris seinen europäischen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionsstandort.

  • 1970

    R-M produziert die ersten wasserbasierten Fahrzeugserienlacke.

  • 1981

    Markteinführung des Basislackes DIAMONT in Clermont.

  • 1986

    R-M wird Teil der BASF Gruppe.

  • 1990

    Das Refinish Competence Center in Clermont wird gebaut.

  • 1995

    Colormaster, das weltweit führende Farbfindungssystem wird eingeführt und revolutioniert die Farbtonfindung.

  • 1995

    R-M führt die Wasserbasis-Lackreihe ONYX HD und das Uni-Farbtonsystem UNO HD ein.

  • 1996

    www.rmpaint.com – R-M is the first to launch a website in the automotive refinish industry to put all of its color formulae online.

  • 2000

    Mit „Programmes For Success” entwickelt R-M ein innovatives Serviceangebot speziell für Betriebsleiter, das ihnen hilft, Produktivität und Absatz in den Werkstätten zu steigern.

  • 2003

    In den USA wird CARIZZMA eingeführt, in Europa kommt es als erste VOC-konforme
    Individuallackierung 2008 auf den Markt.

  • 2009

    Mit Colortronic 2 wird die zweite Generation des Farbtonmessgeräts von R-M eingeführt, mit der Lackierbetriebe schneller den richtigen Farbton finden und die Mischformel auswählen können.

  • 2010

    Bereits zum zehnten Mal findet der internatioale Best Painter Contest in Clermont statt.

  • 2011

    R-M Premium Partners wird in Europa eingeführt.

  • 2013

    Das Internationale Refinish Competence Center in Clermont wird als eines der modernsten Trainingszentren Europas eröffnet.

  • 2015

    R-M is confirmed as the caring business partner worldwide, A brand of BASF - We create chemistry. In this year, R-M’s next generation of clearcoats is launched.

1910
1920
1930
1940
1950
1960
1970
1980
1990
2000
2010
2020
 
Master’Art

Nachwuchsförderung

Ziele des Master'Art-Programms von R-M ist es, den attraktiven Beruf des Lackierers zu vermitteln, sowie Schulen und Lehrer dabei zu unterstützen, junge
Talente auszubilden und zu fördern.Es ist ein ambitioniertes Projekt, mit dem im Rahmen des europäischen ERASMUS+Programms.

     
    Unsere Partner

    R-M, Marke der BASF und bevorzugter Partner führender Automobilhersteller weltweit.

    BASF arbeitet eng mit den weltweit führenden Automobilherstellern zusammen, ganz im Sinn der R-M Philosophie, die auf eine intensive und starke Partnerschaft mit der Automobilindustrie setzt.
    Alle anzeigen

    R-M, Marke der BASF und bevorzugter Partner führender Automobilhersteller weltweit.

    BASF arbeitet eng mit den weltweit führenden Automobilherstellern zusammen, ganz im Sinn der R-M Philosophie, die auf eine intensive und starke Partnerschaft mit der Automobilindustrie setzt. Auf diese Weise kann BASF innovative Lösungen sowohl für die Serienlackierung als auch in der Autoreparaturlackierung entwickeln und mit der Marke R-M hochmoderne, effi ziente und umweltfreundliche Lösungen für die Reparaturlackierung anbieten.


    Schliessen